Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen
lag mädchenpolitik bw

Stationen des Projekts

  • 21.11.2011: Austauschtreffen der beteiligten „Doppelt vernetzt“-Netzwerkpartnerinnen in Stuttgart
  • 27.-29.10.2011: Bundesweites Netzwerktreffen aller Teilnehmer/innen der geförderten MädchenStärken-Projekte, veranstaltet von der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung 
  • 03.08.2011: Austauschtreffen der beteiligten „Doppelt vernetzt“-Netzwerkpartnerinnen in Stuttgart 
  • 02.07.2011: Stadtteilfest in Mannheim-Jungbusch mit Auftritt der Hip-Hop-Gruppe des Internationalen Mädchentreffs
  • 28.05.2011: Sportfest in Mannheim-Jungbusch mit Präsentation der Hip-Hop- und der Volleyballgruppen des Internationalen Mädchentreffs
  • 27.05.2011: Filmvorführung "Mein Leben - Steffi Jones" in Anwesenheit des Regisseurs Broka Herrmann in Pliezhausen in Kooperation mit dem SSV Rübgarten und der Heinrich-Böll-Stiftung Baden-Württemberg
  • 09.05.2011: Austauschtreffen der beteiligten „Doppelt vernetzt“-Netzwerkpartnerinnen im Jugendclub ViWa e.V. Pliezhausen
  • 03.03.2011: Treffen der LAG Mädchenpolitik mit dem Landessportverband Baden-Württemberg e.V., Programm „Integration durch Sport“, zur Auswertung der gemeinsamen Tagung "Let's move. Mädchen, Sport und Integration" am 21.01.2011
  • Februar 2011: Die Volleyballgruppe des Internationalen Mädchentreffs Mannheim besucht in Sinsheim ein Spiel der Ersten Bundesliga der Damen
  • 21.01.2011: Landesweite Fachveranstaltung der LAG Mädchenpolitik zum Thema „Mädchen, Sport und Integration“ in Kooperation mit dem Landessportverband Baden-Württemberg e.V., Programm „Integration durch Sport“
  • zum Tagungsbericht
  • 08.12.2010: Treffen der beteiligten „Doppelt vernetzt“-Netzwerkpartnerinnen mit der MädchenStärken-Projektleitung in Stuttgart (Planung der Projektziele in 2011)
  • November 2010: Durchführung des 2. Schnuppertrainings für Mädchen von 14 bis 16 Jahren, veranstaltet von der Sportkreisjugend Stuttgart in Kooperation mit ansässigen Sportvereinen in Stuttgart. Die Teilnehmerinnen sollen die Möglichkeit erhalten, erste positive Erfahrungen im und mit Sport zu machen und unverbindliche Kontakte untereinander sowie mit den Sportvereinen zu knüpfen
  • 11.-13.11.2010: Bundesweites Netzwerktreffen aller Teilnehmer/innen der geförderten MädchenStärken-Projekte, veranstaltet von der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung 
  • 25.10.2010: Austauschtreffen der beteiligten „Doppelt vernetzt“-Netzwerkpartnerinnen bei der Sportkreisjugend e.V. in Stuttgart
  • September 2010: Durchführung des 1. Schnuppertrainings für Mädchen von 14 bis 16 Jahren, veranstaltet von der Sportkreisjugend Stuttgart in Kooperation mit ansässigen Sportvereinen in Stuttgart. Die Teilnehmerinnen sollen die Möglichkeit erhalten, erste positive Erfahrungen im und mit Sport zu machen und unverbindliche Kontakte untereinander sowie mit den Sportvereinen zu knüpfen
  • August /September 2010: Ferienprogramm in Pliezhausen mit Angeboten wie Beachvolleyball, Summer Cocktail-Kurs, Beauty Day u.v.m., mit dem Ziel, (neue) Mädchen zu erreichen
  • 26.07.2010: Planungstag für ein Freizeitgelände in Mannheim-Jungbusch unter Beteiligung der gesamten Hip-Hop-Gruppe des Internationalen Mädchentreffs, die die Anliegen der Mädchen aus dem Stadtteil vertreten und in die Planungen einfließen lassen
  • 14.07.2010: Austauschtreffen der beteiligten „Doppelt vernetzt“-Netzwerkpartnerinnen bei der LAG Mädchenpolitik in Stuttgart
  • 10.07.2010: In Mannheim-Jungbusch findet das Stadtteilfest statt. Ein Highlight ist der Auftritt der Hip-Hop-Gruppe des Internationalen Mädchentreffs „Face2Face“
  • Juni 2010: Vorbesprechung des Fußballprojekts der Sportkreisjugend Stuttgart mit zwei interessierten Sport- und Jugendvereinen in Stuttgart
  • 13.06.2010: Kinder- und Jugendtag in Pliezhausen. Der Jugendclub »Vi-Wa - Vierte Wand« bietet mit der Carrerabahn einen Besuchermagneten für Klein und Groß
  • 12.06.2010: Sportfest in Mannheim-Jungbusch mit Präsentation der Volleyball- und Hip-Hop-Gruppe des Internationalen Mädchentreffs
  • 08.06.2010: Das Jugendhaus Vierte Wand Pliezhausen erhält vom Deutschen Fußball-Bund in Kooperation mit Mercedes-Benz den DFB-Preis für die Kampagne „Kinderträume 2011“, der Projekte und Aktivitäten würdigt, die mit Hilfe des Fußballs die Integration von Kindern und Jugendlichen – insbesondere von Mädchen - mit Migrationshintergrund auf vorbildliche Weise fördern
  • 26.04.2010: Austauschtreffen der „Doppelt vernetzt“-Netzwerkpartnerinnen in Mannheim zum Austausch über den jeweiligen Stand der einzelnen Projekte und einem Stadtteilrundgang durch Mannheim-Jungbusch
    24.04.2010: Mädchenaktionstag 2010 in Stuttgart für Mädchen zwischen 8 und 14 Jahren im ZEBRA Bad Cannstatt. Die Sportkreisjugend Stuttgart als Mitveranstalterin ermöglicht Mädchen, sich im sportlichen Bereich auszuprobieren
  • 23.03.2010: In Mannheim-Jungbusch findet ein Freudschaftsspiel der Volleyball-Gruppe statt
  • 18.-20.03.2010: Bundesweites Netzwerktreffen aller Teilnehmer/innen der geförderten MädchenStärken-Projekte in Berlin, veranstaltet von der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung
  • 15.02.2010: Treffen der LAG Mädchenpolitik mit Torsten Schnittker, Landessportverband Baden-Württemberg e.V., „Programm Integration durch Sport“, zur Vorstellung des Projektes „Doppelt vernetzt“ und Vereinbarung zur weiteren Kooperation (landesweite Fachveranstaltung)
  • 04.02.2010: Treffen der LAG Mädchenpolitik mit Bernd Röber, Leiter der Baden-Württembergischen Sportjugend e.V. zur Vorstellung des Projektes „Doppelt vernetzt“
  • 25.01.2010: Gemeinsames Auftakt-Treffen der beteiligten „Doppelt vernetzt“-Netzwerkpartnerinnen bei der LAG Mädchenpolitik in Stuttgart. Ziele sind das persönliche Kennenlernen sowie die Konkretisierung der Ideen und Zielsetzungen der Partnerinnen
 
 

AKTUELLES

Video-Spot: Schön und sicher feiern?!

 
 

Eine Gruppe Studierender des Masters Medienwissenschaft der Eberhard-Karls-Universität Tübingen hat einen tollen Spot produziert: Schön und sicher feiern?! Party machen ohne Sexismus und sexualisierte Gewalt. Grundlage ist die gleichnamige Broschüre der LAG Mädchen*politik Baden-Württemberg.


Fachtagung "Darf's ein bisschen mehr sein? Berufliche Chancen von Mädchen* und jungen Frauen* mit Migrationsgeschichte

Warum kommt es zu Brüchen in der Bildungsbiographie von Mädchen* und jungen Frauen* mit Migrationsgeschichte und an welchen Stellschrauben muss gedreht werden, damit die Duale Berufsausbildung attraktiver wird, aber auch Jugendsozialarbeit und Jugendberufshilfe diese Zielgruppe besser erreichen? Die Fachtagung findet in Kooperation mit der BAG EJSA und dem CJD e.V. am 20. November in Stuttgart statt.

mehr Informationen >>>


(Weitere) Termine und Veranstaltungen der LAG Mädchenpolitik finden Sie hier >>>

 
 

Die LAG Mädchen*politik e. V. ist ein gemeinnütziger Verein zum Zwecke der Förderung von Bildung und Erziehung und Träger der freien Jugendhilfe. Sie erhalten von uns für Ihre Spende eine abzugsfähige Zuwendungsbestätigung. 

LAG Mädchenpolitik e.V. | Postbank Stuttgart | IBAN: DE64 6001 0070 0312 4547 07

 
 

LAG Mädchen*politik Baden-Württemberg

Siemensstr. 11
70469 Stuttgart
Tel./Fax: 0711 838 21 57 

info@lag-maedchenpolitik-bw.de  

LAG Mädchenpolitik BW | facebook

Besuchen Sie uns auf facebook.

Mitgliedschaft

Werden Sie Mitglied der LAG Mädchen*politik Baden-Württemberg!

Weitere Informationen und den Antrag zum Download finden Sie hier.

Auszeichnung

Das Netzwerk Teilzeitausbildung Baden-Württemberg unter dem Dach der LAG Mädchen*politik ist 2018 als innovatives Netzwerk zur Fachkräftesicherung vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales ausgezeichnet worden.

Plakette Innovatives Netzwerk 2018
 

Weitere Websites der LAG Mädchen*politik

www.vielfalt-verankern.de
Ein Projekt der LAG Mädchen*politik BW in Kooperation mit der Themengruppe Jugend des Netzwerks LSBTTIQ Baden-Württemberg im Rahmen des Zukunftsplan Jugend.

www.netzwerk-teilzeitausbildung-bw.de
Das Netzwerk TZA informiert landesweit über die Möglichkeit zur Teilzeitausbildung in BW und fördert über ein breites Bündnis von Partner*innen aus Politik, Verwaltung, Wirtschaft und Öffentlichkeit deren Umsetzung und Verbreitung.

Weitere ausgewählte Links finden Sie hier.

Newsletter der LAG Mädchen*politik

Der Newsletter der LAG Mädchen*politik Baden-Württemberg erscheint einmal pro Monat (in der Regel zum Monatsende). Die Mitglieder der LAG Mädchen*politik erhalten den Newsletter automatisch nach Erscheinen per E-Mail.

Alle anderen Interessierten können sich den Newsletter auf unserer Seite bequem downloaden >>>

Newsletter LAG